Neues vom Biergasthof Riedberg

21
Apr

Zusers feinster Meilenstein 1536 – 2. Auflage eingebraut

Eingebraut wurde am 30. März, fertig wird das Bier am 27. April werden. Um was es sich konkret handelt, möchte ich Ihnen hiermit präsentieren:

Zusers 1536 – Feinste Kräuteressenz – Ein Meilenstein der Braukunst.

1536 wurde am heutigen Standort
die Brauerei Ried gegründet
(inoffiziell gibt es sie angeblich
bereits seit 1432). So wechselhaft
ihre Geschichte auch sein mag, so
konstant ist die Qualität ihrer Biere.
Die moderne Ära der Brauerei begann
1908, als sie von den Rieder
Gastwirten erworben wurde. Heute
werden etwa 15 „Standardsorten“
erzeugt, die Braugalerie braut je
nach Bedarf immer wieder Sondereditionen
wie Zusers 1536, eine Hommage an die eigene Braukunst.

… so steht es am Etikett, dem sogenannten „Neckhanger“. Tatsächlich handelt es sich bei der bereits 2. Auflage dieses begehrten Bieres, im Gegensatz zur 1. Auflage, wo Thymian, Wacholderbeeren und Lorbeerblatt die geschmacksgebenden Zugaben darstellten, gibt diesmal Ingwer den Ton an. Es handelt sich somit um ein obergäriges Ingwerbier. „Ginger Ale“ würden die Engländer wohl sagen, die, wahrscheinlich, auch Anspruch auf die Erfindung dieses Bierstils anmelden könnten. Kreativbrauer Gerhard Litzlbauer aus der Brauerei Rieder Bier – feinste Innviertler Braukunst hat wieder ein Meisterwerk geschaffen, welches Seinesgleichen sucht.

Geschichte Meilensteine: Zusers feinste Meilensteine wurden 2012 in Kooperation mit der Brauerei Rieder Bier – feinste Innviertler Braukunst erstmalig gebraut und genossen. Sie sollen eine Zeitreise durch die Geschichte der Bierregion Innviertel, der Stadt Ried darstellen und repräsentieren, neben den vier Jahreszeiten, die neue Braukultur und Biervielfalt:
Feinste Holunderessenz: Zusers 1779 – Frieden von Teschen – ein Meilenstein des Innviertels – Frühling
Feinste Kräuteressenz: Zusers 1536 – Brauerei Ried wird das erste Mal urkundlich erwähnt – ein Meilenstein der Braukunst – Sommer
Feinste Kastanienessenz: Zusers 1857 – Ried wird zur Stadt erhoben – ein Meilenstein der Stadtgeschichte – Herbst
Feinste Lebkuchenessenz: Zusers 1960 – Der Biergasthof Riedberg wird eröffnet – ein Meilenstein der Gastronomie – Winter

Details zum Bier:
Bierstil: Gewürz-, Kräuter- oder Gemüsebier
Einsatzgebiet: zu Cremesuppen, Currys, gebratenem Fleisch
Alkoholgehalt: 5,2 % Vol. Alk.
Stammwürze: 12,4°
Flaschengröße: 0,75 l
Empfohlene Trinktemperatur: 8 – 10 ° Celsius
Besonderes: mit frischem Ingwer gewürzt

Verkostnotiz:
Aussehen: helles Braun
Geruch: Ingwer, obergärige Ale Hefe
Geschmack: Ingwer
Mundgefühl: sehr cremig, samtig, vollmundig
Abgang: anhaltende Bittere, leichte Schärfe
Gesamteindruck: ausgesprochen gelungenes Ginger Ale und hervorragend kombinierbar.

Erhältlich:
Exklusiv und nur im Biergasthof Riedberg, im einzigartigen Bierkeller oder in der Biergreisslerei. Gerne senden wir Ihnen auch die eine oder andere Flasche zu. Fragen Sie uns einfach! Darauf ein Bier!

Braumeister Gerhard Hörandner beim Zwickeln

Braumeister Gerhard Hörandner beim Zwickeln

Folgen oder Teilen auf
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.riedberg.at/meilenstein-1536-2-auflage/
Xing
LinkedIn
Könnte Sie auch interessieren:
Ergebnisse zu unserer Umfrage
Weg nach München – Weltmeisterschaft der Diplom Biersommeliers!
Alles Fisch – Tipps zum Einkauf
Frühjahrestreffen 2017 in Den Haag – Teil 2

Kommentieren