Neues vom Biergasthof Riedberg

03
Mrz

Fortbildung zum Thema …

Am Dienstag erreichte mich eine, teilweise, freudige Nachricht. Am 16. März darf ich, wieder einmal, für den Diplom Biersommelierkurs in Obertrum referieren. Diesmal über Bier in der Gastronomie. Ein völlig neues Thema, das natürlich auch Zeit in der Vorbereitung fordert. Und diese ist jetzt natürlich knapp. Morgen laden wir ja im Rahmen des Innviertler Biermärz 2016 zum Rieder Bierbummel, wo ich ganz Vorne in der Organisation bin, am Samstag tischen wir bei mir im Wirtshaus ein 5 gängiges Bierkulinarium auf, welches, aus meiner Sicht, mit EUR 39,90 SEEEHHHHR günstig ist und am 8. März darf ich im Rahmen der Gartenlandtour 2016 im Keine Sorgen Saal am Rieder Messegelände kochen. Das dies Alles auch gründlicher Vorbereitungen bedarf, ist ja wohl jedem einleuchtend, oder?

Noch was: Am 16. März haben wir auch noch das K3 Gipfeltreffen mit Biersommelier Weltmeister Karl Schiffner und Karl Stöhr von der Brauerei Eggenberger (International). Somit wird das ein guter, ausgelasteter Tag für mich! Deshalb ist die Nachricht auch nur teilweise erfreulich!

Desweiteren „Schulde“ ich Euch noch den Bericht über den 2. Tag der Braukunst Live und den Fortschritt unseres Raumes ohne Namen, welchen wir gerade am Finalisieren sind. Heute werde ich mich auf die Reise nach Bad Ischl begeben, da dort die 1. Station der Gartenlandtour über die Bühne geht und wir von Landesrat Max Hiegelsberger gebeten wurden, dabei zu sein. Wie Ihr seht, gibt es viel zu tun. Nichts wie weg!? 😉

Genug der Worte, lasst Taten folgen. Auf in die Brauerei Ried! Wir hören (lesen) und morgen wieder. Darauf ein Bier!

Folgen oder Teilen auf
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.riedberg.at/fortbildung-zum-thema/
Xing
LinkedIn
Könnte Sie auch interessieren:
Weg nach München – Weltmeisterschaft der Diplom Biersommeliers!
Frühjahrestreffen 2017 in Den Haag – Teil 2
Frühjahrestreffen 2017 in Den Haag
Bier Reise Empfehlung: Riedberg!

2 Antworten

Kommentieren