Neues vom Biergasthof Riedberg

28
Apr

Bier Reise Empfehlung: Riedberg!

Heute: BierErlebnisWochenende

Die günstigste Variante, um zu jeder Menge Biergenuss am Riedberg zu kommen …

Wie wär‘s also so mit Kurzurlaub, Erholungsfaktor Innviertel und Genussfaktor edle Biere?
Wenn Sie Bier mögen oder gar lieben, Entspannung schätzen und Genuss nicht verachten – dann auf zum Zuser!

Hier geht’s übrigens zur den Details …

Stellen Sie sich vor, Sie und ein befreundetes Paar haben gemeinsam Zeit und wollen einen Kurztrip nach Österreich machen. Die Anfahrt sollte nicht zu strapaziös sein, Sie wollen ja entspannen und daher entspannt ankommen, vor Ort genießen und verwöhnt werden. Ein bisschen Information und Kultur wäre auch nicht schlecht, aber bitte ohne Hektik oder Stress. Wenn Ihnen diese Vorstellung gefällt, liegen Sie mit dem BierErlebnisWochenende genau richtig.

Wir sind im Herzen der Bierregion Innviertel, pulsierenden, schmucken Städtchen Ried im Innkreis gelegen, das bekannt ist für seine Messe (Rieder Messe mit Volksfest) und für den Fußballverein (SV Guntamatic Ried). Direkt an der A 8 gelegen ist die Anreise sowohl aus Richtung Schärding (Suben) bzw. Deutschland und Wels/Linz ganz einfach und entspannt.

Sie parken am hauseigenen Parkplatz, direkt vor dem Eingang. Wir helfen Ihnen mit den Koffern und Taschen, das Einchecken passiert ohne große Bürokratie. Im Zuge dessen kommt bereits das 1. Bier auf Sie zu, ein klassisches Willkommensbier der Bierregion Innviertel.

Rieder Naturtrüb

Rieder Naturtrüb, frisch vom Fass

 

Nach dem Ankommen und Frischmachen genießen Sie Bierkulinarik in Vollendung –  wie man sie sich wünscht – in gediegenem Rahmen und mit allerlei Infotainment. Zu Beginn einen erfrischenden Biercocktail, dann die Vorspeise, kombiniert mit einem der zahlreichen Bierchen, die der einzigartige Bierkeller anbietet. Passend dazu eine Geschichte, nein, eine wahre Begebenheit rund um das Thema Bier. Unterhaltung garantiert – und zwar Gang für Gang, Bier für Bier. Bis zum finalen Höhepunkt, dem Dessert. Auch hier, ja ganz richtig, wird ein Bier korrespondierend zum Einsatz kommen. So wie es Ihnen gefällt und passt. Schließlich ist der Wirt ja Diplom Biersommelier und weiß, wovon er spricht. Wer noch Muse verspürt, kann den Abend im Wirtshaus oder im lauschigen Biergarten ausklingen lassen oder eine der zahlreichen Bars und Kneipen der Stadt unsicher machen.

Morgens ein Bier, ...

Morgens ein Bier, …

Ruhiger Schlaf ist übrigens garantiert. Es macht auch nichts, wenn das reichhaltige Bierfrühstück später als gewohnt zelebriert wird. Der Besuch der heimischen Brauerei, der Brauerei Ried steht heute am Programm. Filmvorführung über die Historie des Gerstensaftproduzenten, Verkostung einiger Spezialitäten – dafür ist sie ja schließlich auch bekannt – Führung durch die Produktionsstätte. Ereignisreich, so ein Wochenende …

©Bierregion_Innviertel

Altes Sudhaus Brauerei Ried

Wer danach noch etwas unternehmen möchte, ist in der Einkaufsstadt Ried bestens aufgehoben, flanieren, bummeln, einkaufen, erleben, genießen, wohl fühlen, … oder sich kulturell weiterbilden stehen auf dem diesbezüglichen Speiseplan. Im Museum Innviertler Volkskundehaus etwa werden zahlreiche Exponate der Rieder Bilderhauerfamilie Schwanthaler ausgestellt und präsentiert. Oder ein Besuch der barocken Stadtpfarrkirche mit seinen Zunftaltären – einer davon ist dem Schutzpatron der Brauerei gewidmet – ist definitiv immer einen Besuch wert, auch abseits des klerikalen Geschehens.

Am Abend wird es kulinarisch, traditionell und innviertlerisch zugleich: Innviertler Knödelvariationen auf Bierkraut oder ein deftiges Bratl in der Rein mit allen Beilagen, die das Innviertel typisch machen, kommen auf den Tisch: Stöcklkraut, Radi, mitbratene Erdäpfel und Semmelknödel, alles aus der Region, von den Bauern um Ried. Deftig, saftig, gschmackig … das kulinarische Innviertel präsentiert sich hier von seiner allerbesten Seite.

(c) Hans Voglsperger

launige Gesellschaft

Danach ein kurzer Verdauungsspaziergang in den hauseigenen, einzigartigen Bierkeller (1 Gehminute 😉 ). Bierverkostung ist angesagt. Im äußerst romantischen, gediegenen, bestens sortierten, einzigartigen Bierkeller steht eine „kleine“ Bierverkostung an. Wieder mit Infotainment, wieder mit internationalen Bieren, die man so – wahrscheinlich – nicht kennt.

ausschließlich Spezialitäten werden gereicht ...

ausschließlich Spezialitäten werden gereicht …

Wer möchte – und bis dato wollten alle unsere Gäste – kann noch einen Abstecher in die Biergreisslerei (Tante Emma Laden) wagen um mit bierigen Souvenirs den Lieben zu Hause eine Freude zu machen. Sie „Wirken“ übrigens definitiv immer.

Danach heißt es wieder: Gute Nacht oder schönen Abend, wie es Ihnen eben gefällt.

Nach dem Frühsport – nein, Scherz!, nur wer unbedingt möchte – genießen Sie wieder das bereits bekannte und reichhaltige Bierfrühstück. Und hier endet dann das perfekte Wochenende rund um Bierkultur in Reinform. Außer, Sie möchten noch eine Nacht verlängern…  😉 dann auch darauf ein Bier!

Hier geht’s übrigens zur den Details …

Wusstet Ihr, wussten Sie eigentlich, dass wir im Hotel Riedberg auch SKY anbieten? Wie bereits angekündigt haben wir ab sofort eine größere Auswahl an Fernsehsendern in unserem Hotelbetrieb. Neben den mehr als 50 Programmen, darunter 7 des PayTV Anbieters SKY, stehen auch 6 Radioprogramme zur Verfügung. Alles zum Wohl unserer Gäste.
Denken Sie also daran: Wenn Sie ein Hotel in Ried suchen oder einen Trip in die Bierregion Innviertel planen, oder einfach einen Stammtisch Ausflug organisieren, bei uns sind Sie bestens aufgehoben. Darauf ein Bier!

 

Könnte Sie auch interessieren:
Live Ticker – Weltmeisterschaft der Diplom Biersommeliers!
Neue Öffnungszeiten
Ergebnisse zu unserer Umfrage
Weg nach München – Weltmeisterschaft der Diplom Biersommeliers!

Kommentieren